Ihre Fragen - unsere Antworten

strich

Wir sind deutschlandweit kreativ!

natürlich gerne auch darüber hinaus - wenn Sie mögen :)

Auf dieser Seite möchten wir Ihre häufig gestellten Fragen beantworten. "Mein Wunderschmuck" wird aus Ihren Erinnerungsstücken individuell und nur für Sie persönlich entworfen und angefertigt. Wir möchten jeden Kunden mit Ruhe und ausreichend Zeit beraten - und eine entspannte Atmosphäre mit genügend Raum für persönliche Gespräche schaffen. Daher haben wir kein offenes Ladengeschäft sondern bieten generell von Dienstag - Samstag Termine nach Vereinbarung an.

Rufen Sie uns gerne unter (02307-261810 ) an und vereinbaren Ihren Schmuck-Termin: vor Ort in unserer Goldschmiede in Kamen oder deutschlandweit per Webcam.

In unserer Goldschmiede wird Ihr persönliches Schmuckstück in Ihrem Beisein von Stephanie Telgmann skizziert - ein besonderes Erlebnis. Kunden, die einen etwas längeren Anfahrtsweg haben, bestätigen uns: der Weg hat sich gelohnt!

 

"Ist mein Schmuck überhaupt etwas wert?"

Jedes Schmuckstück, mit dem Sie eine persönliche Erinnerung verbinden, hat einen ideellen Wert. Das ist das Besondere und übersteigt den materiellen Wert. Ist Ihnen dieser Schmuck wichtig, lohnt sich eine Neugestaltung - IMMER - denn dieser Schmuck trägt einen Teil Ihrer Lebensgeschichte.

"Welcher Schmuck lässt sich verarbeiten?"

Wir können alle echten Edelmetalle: Silber, Weiß- und Gelbgold sowie Platin verarbeiten. Um Ihnen eine genaue Auskunft geben zu können, ist es am Besten, wenn wir den Schmuck in Händen halten, um ihn zu begutachten. Unechten Schmuck verarbeiten wir nicht.

Edelsteine, die komplett im Schliff erhalten und unbeschädigt sind, lassen sich sehr gut in ein neues Schmuckstück integrieren. Besitzen Sie einen "unechten" Stein, den aber zum Beispiel Ihre Oma immer getragen hat, verarbeiten wir auch diesen - weil er für Sie wertvoll ist.

"Was kostet die Anfertigung bei "Mein Wunderschmuck"?"

Die Ursprungsidee von Mein Wunderschmuck ist es, Menschen für ein einzigartiges Schmuckstück mit ideellem Wert zu begeistern.

Da jedes Schmuckstück individuell entworfen und dann errechnet wird, hängt der Preis von mehreren Faktoren ab: Welches und wie viele Erinnerungsschmuckstücke, bzw. Altgold liefern Sie an? Wünschen Sie sich zusätzlich einen schönen Edelstein oder Diamanten? Wird aus einem "alten" Ring ein Armreifen - ein Anhänger oder Ohrschmuck gestaltet? Wie ausführlich und detailreich wird die handwerkliche Umsetzung?

Preisbeispiele sehen Sie auf jeder Schmuckseite ganz unten.

"Können Sie meinen Schmuck einschmelzen und daraus etwas Neues gestalten?"

Nein, grundsätzlich schmelzen wir keine Schmuckstücke ein. Wir verarbeiten Original-Elemente aus Ihren Schmuckstücken, indem wir zum Beispiel die Ringschiene komplett in ein neues Schmuckstück einarbeiten oder einen Ring zersägen und daraus ein neues Armband gestalten. Um ein porenfreies - und in der gesamten Gestaltung perfektes - Schmuckstück für Sie zu arbeiten, kombinieren wir Ihre Erinnerungsstücke mit unseren Edelmetallen.

"Was mache ich mit Schmuck, der einfach nur in der Schublade liegt?"

Besitzen Sie mehrere Schmuckstücke, die Sie zum Beispiel geerbt haben, älteren Schmuck, der Ihnen heute nicht mehr gefällt und an dem Sie nicht mehr "hängen", verrechnen wir Ihnen dieses Material als Guthaben.

Wir verrechnen alle Edelmetalle (Silber, Gold, Platin), aber kein Zahngold oder Münzen mit Münzwert. Das "Altmaterial" schicken wir gebündelt zu unserer Scheideanstalt. Hier wird alles eingeschmolzen und neues Material aus dem Feingehalt der einzelnen Legierung hergestellt. Dieses Gold verwenden wir dann für unsere Schmuckgestaltungen wieder. Ein nachhaltiger Wirtschaftskreislauf, der alle Ressourcen schont.

"Ich mag Ihren Schmuck - habe aber keine Idee für mich?"

Vertrauen Sie auf die Kreativität von Stephanie Telgmann! Wir beraten Sie und empfehlen Ihnen Schmuck, der zu Ihrem Typ und in Ihr Leben passt: möchten Sie den Schmuck jeden Tag tragen oder suchen Sie ein Schmuckstück für einen besonderen Anlass? Im persönlichen Gespräch ergeben sich individuelle Möglichkeiten  - freuen Sie sich darauf und lassen sich überraschen.

"Wie ist der Ablauf, wenn ich ein "Mein Wunderschmuckstück" in Auftrag geben möchte?

Kontaktieren Sie uns gerne per Telefon 02307/ 261810 oder per Email goldschmiede@telgmann.de um Ihren persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren - vor Ort in unserer Goldschmiede in Kamen oder deutschlandweit per Webcam. 

Ihr Besuch vor Ort: Planen Sie sich für Ihren Besuch ca. 1-1,5 Stunden ein, so können wir Sie in Ruhe und mit Zeit beraten. Neben Ihren Erinnerungsstücken, für die Sie sich eine Neugestaltung wünschen, empfehlen wir immer, allen Schmuck, der ungetragen in Ihrem Schmuck-Kästchen liegt ebenfalls mitzubringen. Manchmal ergeben sich neue Möglichkeiten, wie wir mehrere Schmuckstücke (Material - oder Edelsteine) miteinander verbinden. 

Vor Ihren Augen zeichnet Stephanie Telgmann dann Ihr neues "Mein Wunderschmuckstück" - ein besonderer Moment. Anschließend wird der Preis errechnet. Sagt Ihr Bauchgefühl "Ja!" freuen wir uns, dieses Schmuckstück in unserer Goldschmiedewerkstatt für Sie anzufertigen. 

Termin per Webcam: Nach unserem gemeinsamen Telefonat vereinbaren wir individuell einen Webcam Termin, bei dem wir Ihnen Ihren Schmuckentwurf persönlich vorstellen.

"Wie lange dauert es, bis mein Schmuckstück fertig ist?"

Von der Skizze zum fertigen Schmuckstück dauert es derzeit ca. 8-12 Wochen. (Bei besonderen Herzensangelegenheiten bieten wir "Express-Service" an :) Wir stecken sehr viel Leidenschaft und handwerkliches Können in die Anfertigung Ihres Schmuckstückes - nehmen uns Zeit, die Idee bis ins kleinste Detail perfekt umzusetzen.

Bei Ihrem Beratungsgespräch vereinbaren wir gemeinsam Ihren persönlichen Abholtermin. Bei Auftragserteilung bitten wir um eine Anzahlung von 500 €. Auf Wunsch und gegen Vorabüberweisung schicken wir Ihnen Ihren Schmuck auch gerne als versichertes Paket zu.

"Wie sortiere ich meinen Schmuck?"

Bei "Mein Wunderschmuck" verarbeiten wir Schmuckstücke, die einen emotionalen Wert für Sie haben. Bei geerbtem Schmuck ist es für Sie am Schönsten, wenn Sie Erinnerungsstücke von Menschen weitertragen, an die Sie gerne denken und mit denen Sie ein positives Gefühl verbinden. ... die anderen Schmuckstücke lassen Sie "am besten los"  - wir verrechnen sie Ihnen als Altgold zum tagesaktuellen Goldkurs.

Spotify

Vielleicht sortieren Sie zu Hause in Ruhe Ihren Schmuck nach diesem Wohlfühl-Kriterium vor - passend dazu haben wir auf Spotify ein schöne Playlist "Mein Wunderschmuck" erstellt - hören Sie gerne rein und nehmen sich bewusst Zeit für Ihre Erinnerungen...

Ihr neues Schmuckstück sollte mit viel positiver Energie verbunden sein - und Sie glücklich machen.

"Welche Pflege braucht mein Schmuckstück?"

Schmuck, der gerne und oft getragen wird, freut sich über eine sorgfältige und gründliche Pflege. Wir möchten, dass Sie ein Leben lang Freude an Ihrem Schmuck haben und empfehlen, Ihren Schmuck einmal jährlich überprüfen zu lassen. Dabei reinigen wir Ihren Schmuck, kontrollieren - falls vorhanden - Edelsteinfassungen, Verschlüsse und Ösen. Perlen- und Edelsteinketten werden auf einen frischen Faden neu aufgezogen und Schmuckschließen für ein sicheres Tragegefühl überprüft.

Bewahren Sie die Schmuckstücke immer einzeln in einem Schmuckkästchen oder weichen Samtbeutel auf, das schützt die Oberflächen und verhindert Kratzer, die durch das Aneinanderreiben mit anderen Schmuckstücken entstehen können.

Sie haben eine ganz andere Frage?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! 02307/ 261810

Das könnte Sie auch interessieren

Startseite Mein Wunderschmuck
über uns
Goldschmiede Telgmann
Schmuckumarbeitung schlicht & dezent